Sie befinden sich hier: Startseite
suche

Predigen

"Beginne den Gottesdienst pünktlich und ziehe ihn nicht unnötig in die Länge. Geh in der Predigt auf die Fragen ein, die die Zuhörer bewegen. Entwickle deine Gedanken in guter, logischer Folge. Vermeide ausgefallene Wörter und Redewendungen, auch wenn sie gerade in Mode sind."

John Wesley (1703 - 1791)

Freitag 16. Februar 2018 04:00Alter: 300 days
/ Kategorie: Schweiz

Dürfen Familien im Gottesdienst (nicht) fehlen?

Es ist keine neue Erkenntnis, dass immer weniger Menschen die Gottesdienste am Sonntag besuchen – vor allem in den Landeskirchen. Aber auch die „Reihen“ in den Häusern der Evangelisch-methodistischen Kirchen (EMK) der Schweiz haben sich gelichtet, und speziell junge Menschen und Familien fehlen oft im Gottesdienst. Über diese Entwicklung soll an der „Inno-Werkstatt“ vom 1. Juni in der EMK Zürich-Ost nachgedacht, und gemeinsam mögliche Hilfestellungen für Gemeinden erarbeitet werden.

Als "verbindliche Teilnahme am Gottesdienst" zählt heute bereits, wenn jemand 1 Mal (!) pro Monat erscheint. Dies bestätigte auch eine kleine Umfrage unter den Kindermitarbeitenden der EMK-Bezirke im Sommer 2016. Die Umfrage zeigte u.a. auch, unter welch grossen Herausforderungen die Arbeit mit Kindern steht. 

 

  • Was sind die Gründe dafür, dass Familien weniger dabei sind?
  • Was heisst das für eine Gemeinde?
  • Was gibt es für Ideen und welche Formen könnten eingeführt werden, damit sich Familien wieder vermehrt angesprochen fühlen? 

 

INNO-WERKSTATT

 

Über solche und ähnliche Fragen geht es an der INNO-Werkstatt vom Freitag 1. Juni in der EMK Zürich-Ost (Zelthof) in Zürich!

Dabei gibt es viel Zeit zum Austausch und Weiterdenken mit allen Anwesenden - und nur wenige Inputs! Eingeladen sind alle Interessierten, wie Pfarrpersonen, Eltern, Kinder- und Jugendmitarbeitende!

 

WANN  Freitag 1. Juni, 2018, 16-21 Uhr  

WO   EMK Zürich-Ost (Zelthof),

INFOS   beat.bachmann@STOP-SPAM.emk-schweiz.ch

ANMELDUNG  orangeleben.ch/index.php/termine/innowerkstatt

 

Organisiert wird dieser Anlass von „Orange leben“, einer übergemeindlichen Initiative, welche die Verbindung von Gemeinde und Familie im Fokus hat. Siehe www.orangeleben.ch

Buchtipp zum Thema auf der Takano-Webseite

 

Infos zur Inno-Werkstatt auch in den EMK-News vom 27. Dezember 2017

 

Quelle: Gemeinde-Entwicklung / Jugendfachstelle Bereich Familie emk-takano.ch


News EMK Schweiz

06.12.2018

«Ein Schlückchen in Ehren»? - die Haltung der US-Methodisten zum Alkoholgenuss hat sich gewandelt

Eine Studien in den USA hat untersucht, wie evangelische Christ/innen gelegentlichen Konsum von...

05.12.2018

Geschlossene Tür wird zum Segen

Wo sich Türen absehbar oder unvermittelt schliessen, bleiben oft unverwirklichte Pläne und...

04.12.2018

«Bist du noch da?» - Dinner und Theater in Sevelen

Rund um eine anscheinend ganz banale und doch bei genauerem Hinhören ganz zentrale Frage entwickelt...

United Methodist Church